Schulbetrieb nach den Osterferien

02.04.2021 12:27

 

Liebe Eltern der Lembergschule,

 

gestern Abend erreichte mich gegen 18.00Uhr ein Schreiben des Kultusministeriums, in dem nun weitere Anweisungen stehen, wie es in den Grundschulen nach den Ferien weitergehen wird. In dem Schreiben steht unter anderem:

 

„ …Angesichts der Hinweise, dass sich insbesondere die Mutation B1.1.7 des SARS-CoV-2-Virus deutlich stärker unter Kindern und Jugendlichen verbreitet,…., bedarf es weiterhin besonderer Vorkehrungen:

1. In der Woche ab 12.April kein Präsenzunterricht: An den öffentlichen Schulen (…) werden in der Woche ab dem 12.April weder Präsenzunterricht noch andere schulische Veranstaltungen stattfinden. (…) Für die Schülerinnen und Schüler aller Schularten der Klassen 1 bis 7, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird eine Notbetreuung eingerichtet.(…) Für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule tritt in der ersten Woche nach den Osterferien wieder das Lernen mit Materialien (…) an die Stelle des Präsenzunterrichts.

2. Derzeit ist vorgesehen, ab dem 19.04.21 zu einem Wechselbetrieb für alle Klassenstufen aller Schularten zurückzukehren, sofern es das Infektionsgeschehen dann zulässt. Hierzu folgen zu gegebener Zeit weitere Informationen.

3. Teststrategie der Landesregierung im schulischen Präsenzbetrieb (…): Alle ab dem 12.April in die Notbetreuung einbezogenen Personen sollen das dann vorgehaltene Testangebot (…) zunächst noch auf freiwiliger Basis in Anspruch nehmen können. Ab dem 19.April soll dann die Testung für die Teilnahme am Präsenzunterricht und an der Notbetreuung als Zugangsvoraussetzung gelten. (…) Weitere Informationen (…) werden den Schulen übermittelt, sobald die Landesregierung über die entsprechende Ministerratsvorlage abschließend entschieden hat.“

 

Um weiter planen zu können, benötige ich von Ihnen nun zunächst die Rückmeldung, wer von Ihnen in der ersten Woche nach den Ferien (12.-16.04.21) zwingend eine Notbetreuung benötigt. Ich möchte Sie an dieser Stelle noch darauf hinweisen, dass dieses Mal nur Kinder in der Notbetreuung aufgenommen werden können, deren Eltern nicht zu Hause arbeiten können bzw. zu Hause sind. In der letzten Notbetreuungsphase waren zum Schluss über 80 Kinder zu betreuen, was nicht im Sinne des Infektionsschutzes sein kann. Für die Anmeldung zur Notbetreuung benötige ich einen Arbeitgebernachweis, der die Unabkömmlichkeit der Eltern am Arbeitsplatz bescheinigt. Auch in der Notbetreuung wird es eine Maskenpflicht mit einer medizinischen Maske geben.

Bitte melden Sie sich bis nächsten Donnerstag, 08.04.21 per mail bei mir (p.brauer@lembergschule-nagold.de), wenn Sie für Ihr Kind eine Notbetreuung benötigen. Bitte geben Sie unbedingt auch an, in welchem Zeitrahmen Sie die Betreuung benötigen (z.B. von 8.15 – 12.35Uhr oder von 7.30 – 16.00Uhr) . Am Nachmittag in der Ganztagsnotbetreuung haben wir maximal Platz für 20 Kinder, auch hier können nur Kinder betreut werden, deren Eltern nicht zu Hause sind. Den Arbeitgebernachweis können Sie auch in der Woche nach den Ferien in der Schule vorbeibringen oder Ihren Kindern mitgeben.

 

Die Materialien für das Homeschooling werden voraussichtlich am Montag, 12.04.21 im Foyer der Schule klassenweise bereitliegen. Sollte ein Klassenlehrer das anders handhaben, wird er sich direkt an die jeweilige Klasse wenden.

 

Sobald ich neue Informationen habe, ob und wie der Wechselunterricht ab dem 19.04.21 stattfindet, werde ich mich wieder an Sie wenden.

 

Ich weiß, dass dies nicht die Nachricht ist, die wir uns gewünscht haben – auch ich als Mama werde ein weiteres Mal meinen Beruf und das Homeschooling meiner Tochter vereinbaren müssen. Nichtsdestotrotz müssen wir auch für unsere Kinder optimistisch bleiben und noch ein paar Wochen die Zähne zusammenbeißen. Ich freue mich jetzt schon auf den Tag, an dem wir alle Kinder ohne Test und Maske in der Schule begrüßen können. Bleiben Sie zuversichtlich und gesund und haben Sie trotz allem schöne Osterferien.

 

Liebe Grüße aus der Lembergschule,

 

Petra Brauer

Rektorin

 

Kontakt

Lembergschule Nagold

lembergschule@nagold.de

Hohenbergerstr. 1
72202 Nagold

Tel.: 07452/3177
Fax.: 07452/61030

Durchsuchen

© 2016 Alle Rechte vorbehalten.

Intern - Datenschutz - Impressum